Beschreibung

Lange wurde die Methodenlehre mehr wie ein "Stiefkind" in der Linguistik behandelt. Durch das interdisziplinäre Interesse an Sprache hat sie aber deutlich an Bedeutung gewonnen. Mit der Umstellung auf Bachelor und Master haben viele Universitäten methodische Lehrveranstaltungen in die Module ihrer Studiengänge aufgenommen. Das Studienbuch "Methodik für Linguisten" gibt dazu passend einen anwendungsorientierten Überblick über die in der Linguistik gängigen Methoden der Versuchsplanung und der beschreibenden und erklärenden Statistik. Mathematikkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Das Buch kann studienbegleitend in der Lehre eingesetzt werden, hilft aber auch bei der Planung und Durchführung von Abschlussarbeiten. Durch Denkpausen und Übungsaufgaben eignet es sich auch gut für Studierende zum Selbststudium.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top