Beschreibung

Hämmern, Pochen und Klopfen im Kopf - Migräne ist weltweit eine der bedeutendsten Volkskrankheiten. Migräne kann sich in Störungen nahezu sämtlicher neurologischer und psychischer Funktionen äußern und beeinflusst Erleben und Verhalten. Migräne ist eine eigenständige Erkrankung und kein Symptom einer anderen Erkrankung. Die Wissenschaft hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte in Diagnostik und Behandlung der Migräne erzielt. Es stehen zahlreiche neue Therapiemethoden und innovative Arzneimittel zur Verfügung. Deren Einsatz eröffnet Betroffenen die Besserung ihres Leidens und eine nachhaltige Wiederherstellung ihrer Lebensqualität. Das vorliegende Werk gibt allen in der praktischen Versorgung tätigen Ärzten, besonders Schmerztherapeuten, Neurologen, Hals-Nasen-Ohren Ärzten und Allgemeinmedizinern aktuelles Wissen zum Thema Migräne, u. a. - Phänotypologie, Pathophysiologie, Triggerfaktoren - Diagnostik, Differenzialdiagnose - Verlauf und Prognose - Medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapie - Prophylaxe der Migräne - Chronische Migräne - Migräne bei Kindern und Frauen. Zahlreiche Fallbeispiele sowie konkrete Handlungsanleitungen für Patienten veranschaulichen die Komplexität des Themas und erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Das erste umfassende Werk zum Thema Migräne, das Ärzten, die Migränepatienten betreuen, hilft, Migräne besser zu verstehen, individuelle Therapiekonzepte und wirksame Präventionsstrategien zu erstellen und damit eine zeitgemäße Versorgung von Migräneerkrankungen ermöglicht.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top