Beschreibung

Nur in Ausnahmef?llen lassen sich technische Anlagen f?r neue Produktionsverfahren der chemischen Industrie an Hand von Literaturdaten und rechnerischer Simulation entwickeln und auslegen. Der ?bliche Weg des Scale-up f?hrt ?ber den Laborversuch und den anschlie?enden Aufbau einer Technikumsanlage zur technischen Gro?anlage.Die Miniplanttechnik erm?glicht die Entwicklung technischer Anlagen in nur einem Schritt vom Labor zur funktionierenden Gro?anlage. Dabei werden alle Verfahrensschritte im kleinstm?glichen Ma?stab, der noch einen reproduzierbaren Dauerbetrieb erlaubt, als Gesamtverfahren aufgebaut und mit Originalprodukten betrieben. Der zeitaufwendige und kostenintensive Zwischenschritt vom Laborversuch ?ber die Technikumsanlage entf?llt.Das vorliegende Buch beschreibt allgemeine Anforderungen an Miniplantanlagen und befasst sich mit Fragen, die vor dem Bau einer verfahrensspezifischen Anlage gekl?rt werden m?ssen. Hierzu geh?ren sowohl die Festlegung des Reaktionsablaufs und der Aufarbeitung mit den erforderlichen Verfahrensschritten, Trennsequenzen und Verfahrensabl?ufe als auch die Verschaltung der Einzelschritte. Den Hauptteil des Buches nimmt die Beschreibung der Apparaturen ein, die heute f?r die einzelnen verfahrenstechnischen Grundoperationen in Miniplantanlagen zur Verf?gung stehen. Chemiker, Verfahrenstechniker und Ingenieure aus der chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Industrie, die sich mit der Planung und dem Aufbau gro?technischer Anlagen befassen, finden in diesem Buch wertvolle Informationen f?r ihre t?gliche Arbeit; Berufseinsteiger und Wissenschaftler an Technischen Hochschulen wird ein leichter Einstieg in das faszinierende Gebiet der Miniplanttechnik erm?glicht.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top