Beschreibung

Die ungewöhnliche Karriere der EMOTION-Verlegerin1981 flieht die 7-jährige Katarzyna mit ihrer Mutter, einer Solidarnosc-Anhängerin, aus Polen nach Deutschland. Sie ist 35, als sie sich 2009 mit dem Kauf des Frauenmagazins EMOTION selbstständig macht " ganz schön gewagt, denn sie besitzt kein eigenes Vermögen und die Zeitschriftenbranche kriselt. Woher nimmt sie die Courage? Katarzyna Mol erzählt in diesem Buch, wie sie wurde, was sie ist. Ihre Geschichte handelt von einer abenteuerlichen Flucht, einer starken Mutter, die ihren Freiheitsdrang an die Tochter weitergibt, und der festen Entschlossenheit, das Glück zu finden.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top