Beschreibung

Die Textsammlung will strafrechtstheoretische Texte rechtshistorisch Interessierten, vor allem einem studentischen Leserkreis, zugänglich machen. Im Mittelpunkt stehen Texte mit Aussagen über Herkunft, Begriff, Rechtfertigung und Zwecke(e) der Strafe, über Inhalt und Umfang der staatlichen Strafgewalt und über die mit ihnen zusammenhängenden und aus ihnen folgenden Einzelproblemen, vor allem die der Willensfreiheit und der Todesstrafe.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top