Beschreibung

In Deutschland engagieren sich mittlerweile viele Institutionen, Unternehmen, Vereine, Verbände und einzelne Personen für die Förderung des technisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchses, insbesondere im außerschulischen Bereich sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte und Programme entstanden. Die Angebote reichen von der Förderung des allgemeinen Technikinteresses über die Talentförderung bis hin zur Suche von Nachwuchskräften für Unternehmen. Doch wie wirksam sind diese vielfältigen Initiativen und Projekte im Hinblick auf ihre angestrebten Ziele? Das Akademieprojekt MoMoTech nimmt sich dieser Frage mit den Methoden der empirischen Sozialforschung an. Neben einer umfassenden Bestandsaufnahme von Modellprojekten zur Technikbildung und Erstellung einer Datenbank (http://www.technik-motivation-entdecken.de) wurden die Träger und Initiatoren solcher Projekte befragt und die Projektbiografien nachgezeichnet. Darüber hinaus wurden 15 ausgewählte Projekte vom Garagenprojekt bis zum großen Technikevents ausgewählt und im Hinblick auf die Wirksamkeit bei den anvisierten Zielgruppen evaluiert. Auf der Basis dieser Ergebnisse leitet die Studie eine Reihe von Erfolgsindikatoren sowie wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen ab und gibt einen wichtigen Anstoß für die politische, didaktische und methodische Debatte zur Technikbildung.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top