Beschreibung

Wandel im Personal- und Arbeitszeitmanagement:Durch den demographischen Wandel der Bevölkerungsstruktur sowie die sich stetig ändernden Anforderungen an die Arbeitnehmerschaft (Geschwindigkeit und Komplexität), muss ein zeitgerechtes und proaktives Personalmanagement, den Leistungsträgern adäquate Arbeitszeitmodelle bieten.Auswirkung von Arbeitszeitkonten und Sabbaticals auf die Motivation der Belegschaft:Jene Unternehmen, die es schaffen, den erwähnten Keyplayern zusätzlich zu den entsprechenden Entgeltsystemen bzw. materiellen Belohnungskomponenten auch lebensphasengerechte Arbeitszeitmodelle je nach Bedarfs- und Erwerbsbiografie zu offerien, werden das volle Potenzial qualifizierter, produktiver und vor allem engagierter / motivierter Dienstnehmer nutzen können.Nutzungsaussichten der Dienstnehmer und Ergebnisverbesserung für das Unternehmen:Um die theoretischen Erarbeitungen aus den eben genannten Punkten auch praxis- und realitätsbezogen zu belegen sowie die Nutzungswahrscheinlichkeit der Dienstnehmer darzustellen, erfolgte mittels einer Webumfrage die Erhebung des Zustimmungs- bzw. Akzeptanzgrades. Weiters wurde anhand der Modellberechnung für ein Unternehmen auch das Kosteneinsparungspotenzial ermittelt.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top