Beschreibung

Die interaktiven Reiseführer-e-Books von VISTA POINT verfügen über Google-Verlinkungen und Weblinks bei allen Adressen. Die integrierten e-Book-Funktionalitäten sind praktisch bei der Reiseplanung: Lesezeichen, Notizzettel, Volltextsuche, Wikipedia-Schnellzugang, Anpassung der Schriftart und -größe.Über den Reiseführer Motorrad Guide USA - der WestenDie Motorradtouren:Die drei in diesem Reiseführer vorgestellten Motorradtouren erkunden den Westen der USA. Sie starten alle in San Francisco und nehmen dann ihre Fahrt in unterschiedliche Richtungen auf. Sie reihen die Höhepunkte der jeweiligen Region aneinander: die California Dreaming Tour des Golden State, die Born to Be Wild Tour des Südwestens und die Pacific Coast Tour des Nordwestens der USA.Die Etappen sind für Motorradfahrer optimiert, im umfangreichen Serviceteil werden alle Fragen rund ums Biken in den USA beantwortet. Die von unserem Autor, einem erfahrenen Motorrad-Tourguide in den USA, tageweise ausgearbeiteten und erprobten Routenvorschläge kann man je nach Lust und Zeitbudget miteinander kombinieren. Durch Alternativvorschläge, Umwege und Abkürzungen lassen sie sich individuell den eigenen Vorlieben anpassen. Die Routen sind weiter unten, zusammen mit einer vergrößerbaren Übersichtkarte, aufgeführt.Die Reportagen:Die mit insgesamt 344 Farbfotos reich bebilderten Reportagen zu jedem Reisetag der drei Motorradtouren folgen dem Prinzip des wandernden Blickpunkts. Sie bringen dem Leser die Highlights der Regionen näher und wecken die Lust am Motorradfahren durch die USA. Damit nichts schiefgeht, helfen Routenkarten, detaillierte Streckenprotokolle mit Angabe von Entfernungen und Serviceadressen bei der Planung.368 Seiten mit 344 Farbfotos und 35 KartenÜber das Reiseziel USA - der WestenDer Traum von der Motorradtour durch die USA schlummert in vielen von uns, spätestens seit sich Dennis Hopper und Peter Fonda in "Easy Rider" mit ihren Panhead-Choppern aufgemacht haben, das wahre Amerika zu suchen. Das Land bietet Bikern unermessliche Weiten und Straßen, die sich in der flimmernden Hitze am Horizont verlieren. Aber neben den schier endlosen Asphaltbändern durch die Wüste, die unleugbar ihren ganz eigenen Reiz besitzen, wartet das Land auch mit kurvigen Bergstrecken auf, die den bekannten Alpenpässen in nichts nachstehen.Amerikas Westen: Das sind pulsierende Metropolen, bunte Künstler- und Aussteigerkolonien, menschenfeindliche und dennoch faszinierende Wüsten, verlass

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top