Beschreibung

Zentrum unserer Kultur muss die Muße sein, nicht die Arbeit»Ein schmales, aber ein tiefes Buch: eindrucksvoll, ja erschreckend.« (New York Times)»Hier ist mit psychologischen und philosophischen Kategorien und der Sprachkraft eines großen Schriftstellers endlich die lange fällige Polemik gegen den modernen Götzen der Arbeit geschrieben.« (Joachim Günther)" Eines der wichtigsten und erfolgreichsten Bücher Josef Piepers" Vorwort von Kardinal Lehmann" 10. Todestag des großen Philosophen am 6.11.2007

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top