Beschreibung

Zwanzig Jahre nach der Wende in Deutschland: Drei in der DDR aufgewachsene, ehemalige Freunde treffen sich wieder. Sie blicken zurück auf ihre Zeit der Kinder- und Jugendtage, des Übergangs zum Erwachsenseins, und erinnern sich daran, wie sie die DDR erlebten. Kritisch und um Objektivität bemüht, betrachten sie ihr Leben in der DDR und in der Gegenwart, im nun vereinten Deutschland.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top