Beschreibung

Steering a middle course between cosmopolitanism and a narrow nationalism, the book develops an original theory of global justice that also addresses controversial topics such as immigration and reparations for historic wrongdoing.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top