Beschreibung

Wie in einem goldenen Käfig fühlt Celia sich an der Seite von Francesco Ranucci. Ständig versucht der vermögende italienische Unternehmer sie, seine zarte englische Rose, vor den Gefahren der Welt zu bewahren. Dabei möchte Celia doch nur ihr neues Leben am Golf von Neapel in vollen Zügen genießen. Sie will im glitzernden Meer tauchen, mit dem Fallschirm durch die Lüfte schweben. Und auch wenn sie Francesco begehrt wie noch keinen Mann zuvor, weiß sie tief in ihrem Herzen: Das Geschenk der Liebe kann man nur in Freiheit geben und empfangen ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top