Beschreibung

REISEZIELE: Der Nelles Guide Kleine Antillen zeigt die Vielfalt und den Reiz des Lebens auf den karibischen Inseln und führt zu den schönsten Erholungsgebieten. Das schließt die Strände von St. Barts ein, die Einkaufsstraßen in Aruba, Bootsfahrten an den Küsten der British Virgins, Steel Drummers in Trinidad und Korallenriffe vor Tobago.GESCHICHTE: Wie eine Perlenkette ziehen sich die Inseln der Kleinen Antillen durch den südlichen Teil des Karibischen Meeres. Ihre bewegte Geschichte hat ein reiches kulturelles Erbe hervorgebracht. Der Nelles Guide Kleine Antillen beschreibt die Ankunft von Kolumbus, die Zeit der Sklaverei und Kolonialisierung, sowie die Entwicklung zum Touristenparadies.REISEINFORMATIONEN: Die Regionsbezogenen Infoboxen am Ende eines jeden Kapitels und die Reiseinformationen am Schluss des Buches enthalten nützliche Adressen von Unterkünften, Restaurants, Veranstaltungsorten und Sehenswürdigkeiten, die alle zu einem gelungenen Urlaub beitragen sollen. INFORMATIONEN ZU KARIBIK - KLEINE ANTILLEN:Die Kleinen Antillen bilden die perfekte Kulisse für den mitteleuropäischen Traum vom karibischen Paradies: Sonnenschein rund ums Jahr, palmenbestandene Strände, üppige Vegetation, farbenfrohe Feste und freundliche Menschen, die ihre Gäste herzlich willkommen heißen. Der druckfrische Nelles Guide Kleine Antillen führt Sie nicht nur zu den schönsten Inseln, sondern liefert auch interessante Hintergrundinformationen zu Geschichte und Geographie der Region und zu den Traditionen und Lebensumständen ihrer Bewohner.Die Kleinen Antillen erstrecken sich in einem halbmondförmigen Bogen von Puerto Rico bis weit vor die Nordküste Venezuelas. Grob einteilen lassen sich die Eilande der Inselkette nach einer klimatischen Besonderheit: Auf den "Inseln über dem Winde" herrscht aufgrund der Windrichtung des Nordostpassats ein wesentlich feuchteres Klima als auf den südlicher gelegenen "Inseln unter dem Winde".Viele Völker und Herrscher haben ihre Spuren auf den Inseln der Kleinen Antillen hinterlassen. Einige Eilande gehören nach wie vor zu Großbritannien, den USA, Frankreich oder den Niederlanden, andere sind unabhängig. Zeugen der bewegten Geschichte sind die hübschen kolonialen Altstädte z. B. von Bridgetown auf Barbados, das auch "Little England" genannt wird, Port of Spain auf Trinidad, Oranjestad auf Aruba oder Willemstad auf Curacao.Doch neben den charmanten Städtchen, die beliebtes Ziel von Kreuzfahrttouristen sind

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top