Beschreibung

Statt Regenwasser einfach als Abwasser zu betrachten und in Kläranlagen abzuleiten, tritt seit einiger Zeit zunehmend die Möglichkeit nachhaltiger Regenwasserbewirtschaftung ins Bewusstsein. Ökonomische, ökologische und soziale Überlegungen tragen dazu bei, Regenwasser vielmehr als Ressource und als Gestaltungselement einer modernen und attraktiven Stadtentwässerung anzuerkennen. Eine naturnahe Regenwasserbewirtschaftung ist heute aktueller und bedeutsamer denn je. Damit können ökologisch und ökonomisch sinnvolle Konzepte einfach und an die jeweilige Situation angepasst entwickelt und somit die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserhaushalt gemildert werden. Im vorliegenden Handbuch werden die Zusammenhänge zwischen Klimaschutz und Stadtentwicklung aufgezeigt. Planer und Entscheider finden darin die Grundlagen der Planung und Bewirtschaftung von Regenwasseranlagen. Zudem bringen die Autoren ihre praktischen Erfahrungen im Umgang mit Regenwasser und der Anlage von Bauwerken zu dessen Nutzung ein.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top