Beschreibung

Ruhig und beinahe zufrieden lebt Stella Athas mit ihrem kleinen Sohn auf der idyllischen Insel Andros. Doch als ihre Jugendliebe Theo dort auftaucht, gerät ihre heile Welt ins Wanken. Theo Pantheras, der ihrer Familie nie gut genug war und der vor sechs Jahren spurlos verschwand. Inzwischen ein erfolgreicher Geschäftsmann - und genauso unwiderstehlich wie damals. Wieder sprühen Funken zwischen ihnen, und Stella hofft zaghaft auf eine zweite Chance. Aber vor einem Neuanfang muss sie unbedingt erfahren: Warum hat Theo sie verlassen, als sie sein Kind unter dem Herzen trug?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top