Beschreibung

Das Werk erläutert neuestes neuropsychologisches Wissen über psychische Störungen: Was muss ich als Psychologe/Psychiater über die Neuropsychologie psychischer Störungen wissen? Welche Dysfunktionen treten bezüglich Kognition, Motivation, Emotion und Verhalten bei psychischen Störungen auf? Die Themen Bildgebung, neuropsychologische Wirkung von Psychopharmaka sowie hormonelle Einflüsse wurden speziell für Psychologen und Psychiater aufbereitet. Die 2. Auflage bietet drei neue Kapitel zu den Themen Schlaf, Ecstasy-Konsum und Borderline-Störungen. Geschrieben für: Klinische Psychologen, Neuropsychologen, Psychiater, Ärztliche und Psychologische Psychotherapeuten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top