Beschreibung

Der Selbstmord des Religionslehrers schreckt eine Kleinstadt aus ihrer winterlichen Eintönigkeit und ruft den ortsansässigen Detektiv auf den Plan, der noch dabei ist, sich von einem kürzlich überstandenen Herzinfarkt zu erholen. In Zusammenarbeit mit der Polizei stößt er auf Zusammenhänge, die ihn auf die Spur einer Therapeutin und der Kirche führen. Weitere Verbrechen geschehen, deren Aufklärung unwissentlich durch die Schwester des Detektivs erschwert wird, die sich weigert, seine Homosexualität zu akzeptieren. Als eine Erbschaft ins Spiel kommt, wird die Lage gefährlich.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top