Beschreibung

Jakob Pauli pubertiert. Seine Eltern behaupten zwar, er sei ein Sonntagskind, er selbst sieht das aber ganz anders. Für sein Alter ist er zu klein, sportlich eine Null, bei den Mädchen macht er keinen Eindruck - kurz: die Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Meistens jedenfalls. Jakobs Sicht der Welt besticht durch direkte und ungeschminke Sprache und die immer wieder ironische und witzige Distanz - das reißt den Leser mit und ist zugleich ziemlich komisch.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top