Beschreibung

Giancarlo Montefieri wird als Jugendlicher von einer ungezügelten jungen Römerin verführt. Das ungewöhnliche daran, ist, dass Giancarlos "erstes Mal" in einem Dreier mit seinem besten Freund endet. Was er erst viele Jahre später weiß, ist, dass dies der Anfang seiner sexuellen "Karriere" war. Teils ungewollt wird er als junger Mann zum Spielball reiferer Damen aus reichem Hause und gerät als Lustobjekt in die bessere italienische Gesellschaft, wo man ihn gerne unter Freundinnen weiter reicht. (erotischer Roman)

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top