Beschreibung

Johanna Bade ist eine erfolgreiche Gynäkologin, die mitten im Leben steht, bis sie selbst von einem Tag zum anderen zur Patientin wird. Nun nimmt das Unheil seinen Lauf:- Ärztepfusch- Täuschung durch den eigenen Rechtsbeistand- absurde Gutachten von Universitätsprofessoren- Verfahrensfehler mit WillkürurteilenVierzehn Nachoperationen bringen keine Besserung, schließlich geht es um Leben und Tod.Der Verdacht wird zur Gewissheit: Hier liegt ein Verbrechen vor, denn sie wird zum Versuchskaninchen.Anhand ihres persönlichen Schicksals werden massive Missstände in Medizin und Justiz aufgezeigt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top