Beschreibung

Optimale Praxisrelevanz: Evidenz-basierte Empfehlungen zur empirischen Initialtherapie mit Antibiotika, gezielte Therapie nach erfolgter Erregerdiagnose, Berücksichtigung der aktuellen Resistenzsituation Optimale Effizienz: Unter Berücksichtigung u.a. von Wirkungsspektrum, Pharmakokinetik, Eradikatonsrate, Therapiedauer, Nebenwirkungen Optimale Patientenorientierung: Unter Berücksichtigung u.a. von Compliance, Begleiterkrankungen/Alter, Ausprägung der Erkrankung, lokalen/epidemiologischen Bedingungen Zusatzinfos: Zulassungen und Bewertung der Antibiotika, Klinik, Differentialdiagnosen, Diagnostik, Klassifikationen von Erkrankungen

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top