Beschreibung

Das kollektive und individuelle Arbeitsrecht werden umfassend und systematisch in einem Band aufgearbeitet. Dabei werden die wesentliche Literatur und Rechtsprechung vollständig erfasst und analysiert und die Bezüge zu den europarechtlichen Entwicklungen anschaulich erörtert. Die Darstellung des Rechtsstoffes, die auf den bewährten Lehrbüchern von Franz Marhold und Theo Mayer-Maly aufbaut, ist einerseits an den Bedürfnissen der Studierenden orientiert, bietet andererseits aber auch Praktikern einen problemorientierten Zugang zu diesem Rechtsgebiet. Orientierung wie Verständnis werden durch die Erörterungen der Begriffe, Institutionen und Grundsätze, die für das geltende Arbeitsrecht von Bedeutung sind, im jeweiligen Sachzusammenhang erleichtert. Dabei besticht dieses Buch durch eine verständliche, präzise Sprache und eine didaktisch klare Struktur.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top