Beschreibung

Parteitreu, plangemäß, professionell? bietet erstmals eine detaillierte soziologische Analyse der Rekrutierungsmuster und der beruflichen Mobilität von DDR-Industriekadern auf der Basis einer großen Untersuchungspopulation (n=32.493). Im Mittelpunkt der Untersuchungen stehen die Herkunft, Qualifikation und politische Loyalität des Leitungspersonals aus 125 Kombinaten, die direkt den zehn Industrieministerien der DDR unterstellt waren. Es wird anschaulich dargestellt, dass die Formierung der ökonomisch-technischen Funktionselite der DDR in Wechselbeziehung mit sozialstrukturellen Differenzierungsprozessen in der DDR-Gesellschaft stand.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top