Beschreibung

Sein Raumschiff fliegt die Erde an - und seine Fracht ist der 3000fache Tod...Man schreibt das Jahr 2114 irdischer Zeitrechnung. Für die Erdmenschen sind also seit der erfolgreichen Mondlandung einer Rakete mit chemischem Antrieb, dem Auftakt der echten Weltraumfahrt, noch nicht einmal anderthalb Jahrhunderte vergangen.Trotz dieser nach kosmischen Zeitmaßen unglaublich kurzen Spanne hat es das von Perry Rhodan geschaffene und geleitete Solare Imperium fertiggebracht, zu einem Eckpfeiler galaktischer Macht zu werden.Wiederholt schon in dieser kurzen Geschichte fanden sich das Solare Imperium und dessen Vorläufer, die Dritte Macht, in ihrer Existenz bedroht. Doch allen Angriffen, ganz gleich welcher Art, konnte die Menschheit erfolgreich begegnen. Ja, es schien sogar, als ob die Menschheit nach jedem tödlichen Angriff noch mächtiger wurde.Die Menschheit läßt sich vergleichen mit dem legendären Vogel Phönix, der, wiedergeboren und mit neuer Jugendkraft ausgerüstet, aus der Asche des Todes emporsteigt. Und doch bieten die letzten Geschehnisse im All für die Verantwortlichen des Solaren Imperiums größten Anlaß zur Sorge!Nachdem die Posbi-Gefahr für den Augenblick gebannt ist, werden die Unsichtbaren aktiv.Sie sind die AGENTEN DER VERNICHTUNG, die die Erde heimsuchen...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top