Beschreibung

Um ihre Freiheit zu erlangen, - entfesseln sie den Krieg der KastenVor langer Zeit setzten die Meister der Insel, die mysteriösen Herren des Andromedanebels, das Volk der Twonoser als Wächter von Andro-Beta ein.Obwohl seit diesem Ereignis inzwischen viele Jahrtausende vergangen sind, üben die Twonoser auch noch im Jahre 2402 irdischer Zeitrechnung ihr Wächteramt im Auftrag der Herren aus - zum Unglück Perry Rhodans und der Männer der CREST.Die CREST II, die den in Andro-Beta eingedrungenen "Geheimsatelliten Troja" verließ und auf Erkundungsflug ging, wurde von den Twonosern überfallen, aufgebracht und in das Innere eines Mobys geschleppt. Nach hartem und aussichtslosem Kampf gegen eine gewaltige Übermacht der Rüsselwesen wurden Perry Rhodan und seine Leute überwältigt.2000 Terraner traten den bitteren Weg in die Gefangenschaft an. Aufgrund ihres Aussehens wurden die Gefangenen zu Parias abgestempelt, und ein Zug brachte sie in die Region der Weißrüssel, der niedrigsten Kaste der Twonoser.Perry Rhodan bleibt jedoch nicht lange in Gefangenschaft. Mit einer ausgewählten Gruppe von Terranern flüchtet er und schließt sich den "Haushaltsverbrechern" an. Die Operationsbasis, von der aus der Kampf um die Freiheit beginnt, ist das CAMP DER GESETZLOSEN!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top