Beschreibung

Die Herrscher der Welten versammeln sich - sie sollen das Schicksal der Menschheit entscheidenNoch vor Ende des Jahres 2404 konnten Perry Rhodan und die Männer der CREST aus der fernen Vergangenheit in die Realzeit zurückkehren und den Herren Andromedas ein Schnippchen schlagen.Es dauerte jedoch nicht lange, bis die Meister der Insel zum Gegenschlag ausholten. Neue Kampfmittel wurden eingesetzt, um das Imperium der Menschheit in die Knie zu zwingen. Die Währung des Solaren Imperiums geriet plötzlich ins Wanken. Falschgeld überschwemmte die von Menschen besiedelten Welten, und eine Wirtschaftskrise großen Ausmaßes bahnte sich an. Besonders die Kolonialterraner begannen der Regierung zu mißtrauen und Perry Rhodans bisherige Arbeit als Großadministrator in Zweifel zu ziehen.Inzwischen - man schreibt auf Terra den Monat März des Jahres 2405 - sind dank der unermüdlichen Arbeit von Perry Rhodans Getreuen die schlimmsten Folgen des heimtückischen Angriffs auf die imperiale Wirtschaft bereits überwunden.Miras-Etrin, MdI und Perry Rhodans Gegenspieler, ist über die Vorgänge im Solaren Imperium bestens informiert. Er weiß, daß die Falschgeldoffensive erfolglos war. Er hat daher einen neuen Vernichtungsplan entwickelt, der zu Beginn der galaktischen Gipfelkonferenz in Terrania durchgeführt werden soll.Das Instrument, dessen er sich bedienen will, ist DIE DRITTE WAFFE...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top