Beschreibung

Sie haben Perry Rhodan verraten - und Miras-Etrin, der MdI, wartet auf die Stunde seines TriumphesDer Zentraltransmitter von Andromeda wurde durch die von terranischen Wissenschaftlern erzeugte "Antisonne" zerstört - doch die Folgen dieser Aktion waren schwerwiegender als erwartet!Das "Sonneninferno", das dieser Zerstörung folgte, zwang Perry Rhodans Flotte zum Rückzug. Nur Gucky und eine Handvoll Terraner blieben noch im Zentrum Andromedas. Sie nahmen Verbindung mit den Sonneningenieuren auf. Der Mausbiber wollte dafür sorgen, daß die rätselhaften Energiewesen, die für die MdI arbeiteten, ihren Dienst quittierten und zu Verbündeten Terras würden. Das Volk der Sonneningenieure ließ sich jedoch nicht überreden. Die Energiewesen kehrten zu den "großen Müttern" zurück, die ihnen vor Äonen das Leben geschenkt hatten.Das Geheimnis der Sonnentransmitter geht somit für immer verloren. Doch schlimmer noch: Durch die Zerstörung des Zentraltransmitters werden die übrigen Transmitter instabil - und es sieht so aus, als wären Perry Rhodans Streitkräfte in Andromeda vollends von der Heimatgalaxis abgeschnitten...Doch Major Don Redhorse entdeckt den einzigen Weg, der noch offen ist. Er bringt mit seinen Männern einen ehemaligen Weltraumbahnhof der Maahks unter Kontrolle und findet Informationen, auf Grund derer Perry Rhodan das UNTERNEHMEN CENTRAL-STATION einleitet...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top