Beschreibung

Der Großadministrator stellt ein Ultimatum - und gefährlich Gäste gehen an Bord der CRESTAbgeschnitten von der Erde und der heimatlichen Milchstraße, befinden sich Perry Rhodan, die Männer der CREST IV und die beiden Haluter Icho Tolot und Fancan Teik schon seit langen Wochen in der Kugelgalaxis M-87. Mehr als 30 Millionen Lichtjahre trennen das Solare Flaggschiff von seinem Heimatstützpunkt. Niemand von den in den Weiten des Universums verschollenen Terranern weiß, ob das Solare Imperium der Menschheit den Angriffen der Zeitpolizisten bereits zum Opfer gefallen ist, oder ob es noch existiert.Inzwischen schreibt man an Bord der CREST Anfang April des Jahres 2436 irdischer Zeitrechnung. Die Abenteuer und Gefahren, die Perry Rhodan und seine Gefährten seit Beginn ihrer Sternenodyssee in M-87 zu bestehen hatten, übersteigen bereits weit das Maß dessen, was terranische Raumfahrer in Jahrzehnten des galaktischen Flottendienstes gemeinhin zu erleben pflegen.Mit den Herren von M-87 in freundlichen Kontakt zu kommen, hat sich als unmöglich erwiesen. Niemand will mit den Terranern etwas zu tun haben, solange sie Freunde der sogenannten "Bestien" sind.Stützpunktingenieur Agen Thrumb, der zu den Regierenden der fremden Galaxis gehört, hat im Kampf mit den Terranern schon etliche Niederlagen einstecken müssen - aber auch Perry Rhodans Männern blieben leidvolle Erfahrungen bei der Konfrontation mit dem Stützpunktingenieur nicht erspart.Aus der Gefangenschaft auf dem Planeten Dwellion entflohen, ist jetzt Perry Rhodan wieder am Zuge. Der Großadministrator versucht es mit einem Bluff. Er stellt den Herren von M-87 ein Ultimatum, um die Entscheidung zu erzwingen.Zwei gefährliche Gäste gehen an Bord der CREST - und "Die kosmische Falle schnappt zu..."

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top