Beschreibung

Der Großangriff auf Terra beginnt - und die Invasoren treffen auf den Paladin der MenschheitAn Bord der CREST IV, des in den Weiten der Kugelgalaxis M-87 verschollenen Flaggschiffs der Solaren Flotte, schreibt man Mitte April des Jahres 2436 irdischer Zeitrechnung. Dabei weiß niemand von den Terranern, die zusammen mit Perry Rhodan, Icho Tolot und Fancan Teik, den beiden Halutern, mehr als 30 Millionen Lichtjahre weit aus ihrer heimatlichen Galaxis verschlagen wurden, ob die Erde und das Solare Imperium überhaupt noch bestehen. Schließlich wurde die CREST IV zu einem Zeitpunkt aus der Galaxis geschleudert, als die Schwingungswächter mit dem Riesenrobot OLD MAN Kurs auf das Sol-System nahmen, um die angeblichen "Zeitverbrecher" zu vernichten.Die Verantwortlichen hingegen, die während Perry Rhodans Abwesenheit das Solare Imperium lenken, wissen überhaupt nicht, ob die CREST IV noch existiert. Sie hoffen es nur, und sie hoffen inbrünstig, daß Perry Rhodan bald zurückkehren möge, denn in der Stunde der riesengroßen Gefahr, die der Menschheit droht, wird der Begründer der Dritten Macht und Schöpfer des Imperiums dringender denn je benötigt.Nach der Zerschlagung der arkonidischen Geheimzentrale, nach der Abwehr des ersten Dolan-Angriffs durch das neue FpF-Gerät, nach Heiko Anraths, des Rhodan-Doppelgängers erfolgreichem Debüt und nach der Eroberung des Riesenrobots OLD MAN ist zwar Ruhe in das Sol-System eingekehrt, aber diese Ruhe ist trügerisch.In eingeweihten Kreisen rechnet man stündlich mit dem Auftauchen einer großen Dolan-Flotte. Und ob die wenigen bisher mit FpF-Geräten ausgerüsteten Solaren Einheiten einen massierten Angriff der Schwingungswächter werden abweisen können, ist eine offene Frage.Doch sollte es zum Schlimmsten kommen und Terra direkt angegriffen werden, so steht die ROBOT-PATROUILLE bereit...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top