Beschreibung

Die galaktischen Nomaden kommen nach Olymp - und mit ihnen die Agenten des SupermutantenIm Solsystem, das seit dem "Tag Laurin" um fünf Minuten in die Zukunft versetzt und dadurch für das übrige Universum unsichtbar und nicht-existent wurde, schreibt man Ende November des Jahres 3432.Innerhalb des Solsystems herrscht wieder Ruhe, und der Handel mit dem Planeten Olymp, der über die Zeitschleuse getätigt wird, verläuft planmäßig. Allerdings müssen die Terraner höllisch aufpassen, daß das Geheimnis vom Weiterleben ihres Sonnensystems gewahrt bleibt - nicht nur gegenüber den Großmächten der antisolaren Koalition und den anderen Machtgruppen der Galaxis, sondern speziell gegenüber Ribald Corello, dem Supermutanten, der die Menschheit abgrundtief haßt.Spezialagent Joak Cascal, der im Auftrag der Solaren Abwehr handelt, hat bereits versucht, Ribald Corellos Existenz nichtig zu machen. Doch der Zeitreisende kam zu spät, um seine Mission in vollem Umfang zu erfüllen. Und so stellt Ribald Corello, der anscheinend das Ziel verfolgt, sich zum Diktator der Galaxis aufzuschwingen, auch weiterhin eine tödliche Bedrohung für alle Sternenvölker dar.Aber es gibt noch andere Dinge, mit denen sich die Solare Abwehr notgedrungen beschäftigen muß: Da ist beispielsweise Lord Zwiebus, der Neandertaler, der während der gefährlichen Reise des Sonnenforscher-Schiffes schwere geistige Schäden davongetragen hat.Lord Zwiebus wird aus dem Solsystem ausgeschleust, denn er soll sich auf dem Planeten Tahun, dem Medo-Center der USO, einer Heilbehandlung unterziehen. Doch kaum ist die erste Station des Fluges erreicht - der Handelsplanet Olymp -, da macht sich der geistig verwirrte Neandertaler selbständig.Das Ziel seiner Flucht ist DER WELTRAUM-ZIRKUS...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top