Beschreibung

Ein Toter mit zwei Identitäten - Peter Goldstein ermittelt im NachkriegsdeutschlandDeutschland 1950: In einem Hinterhof wird ein Mann mit durchgeschnittener Kehle aufgefunden. Peter Goldstein übernimmt die Ermittlungen und staunt nicht schlecht: Der Tote führte ein Doppelleben. Als der Kommissar die jeweiligen Wohnungen durchsucht, findet er neben einem Soldbuch, das den Besitzer als Mitglied der Geheimen Feldpolizei ausweist, auch eine Pistole.Schon bald gibt es einen Tatverdächtigen, der jedoch fliehen kann. Wenig später ist er tot, augenscheinlich hat er Selbstmord begangen. Als dann auch noch ein wichtiger Zeuge angeschossen wird, zeigt sich das ganze Ausmaß des Falls: Jemand scheint fest entschlossen, alle Mitwisser zu beseitigen. Goldstein fragt sich, wem er noch trauen kann ...

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top