Beschreibung

Heute wird die Personalentwicklung als strategisches Instrument der Organisationsentwicklung und Unternehmensplanung bereits in vielen größeren Unternehmen eingesetzt. Doch besonders in kleinen und mittleren Unternehmen der Fitness- und Wellnessbranche wurde diese Erfordernis für den Unternehmenserfolg bisher kaum gesehen, da man vor allem kunden- und marktorientiert agiert. Zwar werden dort schon heute einige Personalentwicklungsinstrumente eingesetzt, diese aber eher unkoordiniert und ohne ausreichende Überprüfung der Wirksamkeit.Olaf Streng untersucht in dieser Studie die Frage, wie die Personalentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen aus betriebspädagogischer Sicht professionalisiert werden kann. Dabei wird das Thema Professionalisierung der Personalentwicklung nicht nur in der Theorie behandelt, sondern auch an einem renommierten Unternehmen in der Praxis untersucht. Durch die Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Pfitzenmeier konnte die Fragestellung wir folgt differenziert werden: Kann Personalentwicklung, so wie sie aus betriebspädagogischer Sicht verstanden wird, in der Fitnessbranche installiert werden? Wie kann die Personalentwicklung in der Fitnessbranche aus betriebspädagogischer Sicht professionalisiert werden?Mit dieser speziellen Themenauswahl verknüpfte der Verfasser der Arbeit den Wunsch, nicht nur eine wissenschaftliche Arbeit für die Ablage in einer Bibliothek zu schreiben, sondern eine Arbeit zu erstellen, die Auswirkungen für die Praxis hat. Denn: "Betriebspädagogik wird erst durch den Praxistransfer lebendig".

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top