Beschreibung

Diderots Wirkung in Deutschland ist im allgemeinen auf den Erfolg seiner Romane und Erzählungen beschränkt geblieben. Wohl hat Karl Rosenkranz - um die Mitte des 19. Jahrhunderts - mit seiner Monographie "Diderots Leben und Werke" den Versuch unternommen, breiteren Kreisen des Bildungsbürgertums die ästhetischen und philosophischen Anschauungen des französischen Materialisten zu vermitteln. In Deutschland sind nur wenige philosophische Schriften Diderots - vollständig oder auch nur auszugsweise - erschienen, und erst recht keine Gesamtausgabe. Zum Teil erklärt sich diese sonderbare Tatsache aus der Vorherrschaft des Idealismus an den deutschen Universitäten der Vergangenheit, insbesondere aus den starken Vorbehalten der meisten Philosophieprofessoren gegen die sogenannte "platte Nüchternheit" der französischen Aufklärung; zum andern hängt die verhältnismäßig geringe Popularität des Philosophen Diderot in Deutschland - und übrigens auch in Frankreich - wohl mit dem komplizierten oder eigentümlich unsystematischen Charakter seiner Denkweise zusammen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top