Beschreibung

Eine provokante sexuelle AutobiografieMaggie Tapert, die Sexpertin aus der Schweiz, beschreibt in ihrem ersten Buch ihr Leben als Weg zur sexuellen und geistigen Befreiung. Sie ist bereits über 60 und immer noch außerordentlich sexuell aktiv. Sie hat mehrere Liebhaber und gestaltet ihr Liebesleben nach ihren eigenen weiblichen Regeln. Das Buch ist eine provokante sexuelle Autobiografie, die manche schockieren, andere begeistern wird. Ehrlich, nachdenklich, manchmal witzig, manchmal traurig, ist dies eine Geschichte, die jeder lesen möchte. Ein Mutmach-Buch. Eine spannende Lebensgeschichte einerseits und eine mitreißende Aufforderung, sich das zu nehmen, was einer Frau zusteht: Erfüllung. Maggie Tapert ist ohne jedes Tabu. Denn damit fängt die Befreiung an. Ihr Stil ist herzlich, direkt und provokativ - und sie weiß aus eigener Anschauung und aus 30 Jahren Berufserfahrung in der Sexualtherapie, wovon sie spricht. Genau diese Lebenserfahrung macht die Wärme und die Unbekümmertheit aus, mit der sie sich über alle Konventionen hinwegsetzt, um ihr Lebensziel möglichst vielen Menschen erfahrbar zu machen.

Rezensionen ( 1 )
1 Rezension Um ein Rezension zu hinterlassen, müssen Sie sich .
Vladimir Lesovin
23. April 2015

The Amazing Affair at Styles

#
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Wer hat dieses Buch zu Ende gelesen? 1
Vladimir Lesovin
Nutzern, denen dieses Buch gefällt, gefällt auch
Top