Beschreibung

Stars,Workhorses, Deadwoods und Problems: Das sind die vier Typen, in die die Autoren Mitarbeiter klassifizieren. Jeder Typ handelt anders und muss unterschiedlich geführt werden. Die Autoren zeigen, wer welchen Führungsstil braucht. Mit wertvollem psychologischem Hintergrundwissen schaffen sie die Grundlage, menschliches Verhalten und Handeln besser zu verstehen. Das Ergebnis dieses psychologischen Vorgehens ist gegenseitiges Verständnis, das die Mitarbeiter zufriedener macht, für weniger Konflikte sorgt und dadurch schließlich einen größeren Unternehmenserfolg sichert.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top