Beschreibung

Am 12. Oktober 2004 ist das "Anlegerschutzverbesserungsgesetz", das im Wesentlichen die EU-Marktmissbrauchsrichtlinie in nationales Recht umsetzt, in Kraft getreten. Vor dem Hintergrund einer erweiterten Ad-hoc-Publizitätspflicht und erhöhter Haftungsrisiken gibt das Praxishandbuch Orientierungshilfen und konkrete Anregungen für eine rechtskonforme und kapitalmarktorientierte Umsetzung der Ad-hoc-Publizität. Die Vorschläge stützen sich auf empirische Untersuchungen zur Ad-hoc-Publizitätspraxis am Finanzplatz Deutschland und langjährige Erfahrungen aus der Beratungspraxis. Die zahlreichen Beispiele und die klare Gliederung machen das Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk für Praktiker aus Unternehmen und beratenden Berufen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top