Beschreibung

Dieses Buch führt mikroökonomisch fundiert in die Produktivitäts- und Effizienzanalyse ein und zeigt, wie man auch ohne apriori Kenntnis der Produktionsfunktion zu Aussagen über die produktive Effizienz kommen kann. Darauf aufbauend wird der Ansatz der nichtparametrischen Frontierfunktionsanalyse vorgestellt und über verschiedene Schritte erweitert. Diese Schritte umfassen die Analyse verschiedener Formen variabler Skalenerträge und die Ermittlung der produktivsten Unternehmensgröße. Mit dem Einbezug von Preisinformationen kann die allokative Ineffizienz, die aus Fehlanpassung an die Faktorpreise resultiert, zusätzlich zur technischen Ineffizienz berechnet werden. Die Erweiterung um die dynamische Analyse erlaubt eine Aufteilung der Produktivitätsveränderung in einen Teil, der auf Verminderung (oder Vergrößerung) des ineffizienten Einsatzes von Produktionsfaktoren beruht, und einen Teil, der die Wirkungen des technischen Forschritts erfasst.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top