Beschreibung

Was haben die Skyline einer Stadt, ein Bergmassiv, eine breite Brücke und ein gigantischer Wolkenkratzer gemeinsam? Sie sind schwer zu fotografieren - zumindest mit einem einzelnen Foto. Die Alternative: Machen Sie ein Panorama! So halten Sie den Eindruck von großer Weite, Tiefe und Höhe realistisch fest und erlauben dem Betrachter, in Ihr Bild einzutauchen. Dieses Buch zeigt, was Sie für die Panoramafotografie brauchen, wie Sie am geschicktesten fotografieren und wie Sie Ihre Einzelbilder am Computer in beeindruckende Panoramen verwandeln. Aus dem Inhalt:- Optimale Ausstattung für die Panorama-Fotografie: Kamera, Objektive, Nodalpunktadapter & Co.- Von einfach bis anspruchsvoll: einfache Panoramen, 360°-, Multi-Row- und Gigapixelpanoramen- Fotoanzahl-Rechner: Wie viele Einzelbilder brauchen Sie für welches Motiv?- Präzise Aufnahmen: Nodalpunkt exakt justieren- Die Qual der Projektionswahl: zylindrisch, Mercator, planar, würfelförmig oder equirectangular?- Software im Vergleich: Automatische Bildmontage mit Photoshop, Autopano Pro, AutoStitch, Panorama-Studio und Hugin- Für Perfektionisten: Manuelle Einzelbildmontage- Vorsicht Falle: Häufige Fehler und ihre Ursachen- Königsdisziplin HDR-Panoramen: Belichtungsreihen festlegen und mit Photomatix Pro und Photoshop konvertieren- Panoramen präsentieren: Die besten Viewer fürs Web und Tipps zum großflächigen Ausdruck

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top