Beschreibung

Ein nicht unerheblicher Teil der Patienten eines Arztes in hausärztlicher Praxis leidet an psychischen Erkrankungen. Meistens ist es sogar der Hausarzt, der als erster die psychische Erkrankung erkennt und behandelt. Psychiater, Psychotherapeuten und Allgemeinmediziner / Internisten haben nun gemeinsam ein praxisorientiertes Handbuch für den niedergelassenen Arzt geschrieben. Aber auch in Kliniken und auf Stationen nicht psychiatrischer Krankenhäuser sollte der Arzt entsprechendes Hintergrundwissen haben. Alle Inhalte wurden ganz besonders im Hinblick auf ihre für den nicht-psychiatrischen Arzt notwendige Relevanz überprüft. Nur diejenigen Erkrankungen sind ausführlich beschrieben, die die Hausärztin auch in ihrer Praxis sieht und behandeln kann. Dabei wird besonders Wert gelegt auf praxisorientierte Handlungsanweisen und evidenzbasierte Leitlinien. Viele Bilder, Flow Charts, Tabellen und ein übersichtliches, durchgehend vierfarbiges Layout machen eine schnelle Orientierung im Text möglich. Ein echtes Arbeitsbuch für die tägliche Praxis.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top