Beschreibung

In der Versorgung von Patienten mit einer chronischen körperlichen Erkrankung wird die Hälfte der Patienten mit einer komorbiden psychischen Störung nicht erkannt und wiederum die Hälfte der erkannten Störungen nicht adäquat behandelt. Die negativen Effekte einer solchen Komorbidität: Erhöhtes Mortalitätsrisiko, steigende Gesundheitskosten, sinkende Lebensqualität der Patienten. Erforderlich ist daher eine interdisziplinäre Behandlung chronisch somatisch und psychisch erkrankter Patienten in der primär somatischen, in der psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychosomatischen Versorgung. Voraussetzung ist das hier zusammengestellte Wissen über Auftretenshäufigkeit, Diagnostik und Ätiologie komorbider psychischer Störungen bei chronisch somatisch erkrankten Patienten. Neben Symptomatologie und Diagnostik psychischer Störungen bei körperlichen Erkrankungen werden auch Behandlungsansätze für verschiedene Erkrankungsbereiche und ein Fortbildungsansatz für Mediziner und Psychologen vorgestellt.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top