Beschreibung

Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie Forschung für die Zukunft. Wie genau interagieren Hormon- und Immunsystem mit dem zentralen Nervensystem, der Psyche bzw. dem Verhalten? Welche Regelkreise gibt es, was wird wodurch beeinflusst? Hier treffen sich Psychologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Neurologie, Immunologie und Endokrinologie ein wirklich interdisziplinäres Forschungsgebiet. Von den Grundlagen: Endokrines System, Immunsystem; Interaktionen zwischen Endokrinologie, ZNS und Immunologie; Psychoendokrinologische und -immunologische Veränderungen während der Lebensspanne. Bis zur Klinik: Funktionelles somatisches Syndrom, Autoimmunerkrankungen, Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen, Onkologie, Infektionserkrankungen, Fertilitätsstörungen, psychische Erkrankungen. Ein internationales, renommiertes Autorenteam vermittelt die notwendigen Grundlagen wie z.B. den Aufbau des Nervensystems, des endokrinen und des Immunsystems, liefert aber gleichzeitig die Forschungsergebnisse hinsichtlich der klinischen Krankheitsbilder und wagt einen Ausblick in eine spannende Zukunft.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top