Beschreibung

Die richtigen Entscheidungen treffen Der Umgang mit Fragen der Fertilität, Schwangerschaft und Postpartalzeit gehört für Psychiater nicht zur täglichen Routine. Umso größer ist der Informationsbedarf, wenn Entscheidungen zu treffen sind, die sowohl die psychische Situation der Schwangeren als auch die Gesundheit des ungeborenen Kindes unmittelbar betreffen. Insbesondere die Gabe von Psychopharmaka in der Schwangerschaft oder bei stillenden Müttern ist angstbesetzt, was nicht selten dazu führt, dass wegen Kinderwunsches oder bei Feststellung einer Schwangerschaft ein Medikament abgesetzt oder durch ein anderes ersetzt wird - oft mit schwerwiegenden Folgen für die Patientin. Dieses Buch hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen: - aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Medikamente auf das ungeborene oder neugeborene Kind - Empfehlungen und Entscheidungshilfen hinsichtlich der medikamentösen Therapie - übersichtliche tabellarische Darstellung der 68 wichtigsten Substanzen aus der Gruppe der Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika und Tranquilizer bzw. Schlafmittel Neu in dieser Auflage: - Aktualisierung der Medikamentenlisten: zusätzlich über 40 zugelassene Medikamente - neue Kapitel z. B.: Beratung bei Kinderwunsch und psychischen Vorerkrankungen, Betreuung in der Schwangerschaft und peripartales Management - Antworten auf häufig gestellte Fragen - zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top