Beschreibung

Dieses Buch stellt eine gelungene Einführung in Grundlagen der nicht-relativistischen Quantenmechanik dar. Es wendet sich vor allem an Studenten, die Physik als Nebenfach studieren aber auch an Physikstudenten. In Teil 1 werden die wesentlichen Prinzipien erarbeitet; Anwendungen und Erweiterungen des Formalismus finden sich in Teil 2. Das Buch umfasst nicht nur Material, das traditionell in Lehrbüchern der Quantenmechanik dargestellt wird, sondern bespricht auch ausführlich aktuelle Aspekte wie  wechselwirkungsfreie Quantenmessung, Neutrinooszillationen, verschiedene Themen aus dem Bereich der Quanteninformation) sowie Grundlagenprobleme und erkenntnistheoretische Fragen, z.B. Messproblem, Verschränkung, Bellsche Ungleichungen, Dekohärenz, Realismusdebatte. Ein Kapitel über gängige Interpretationen der Quantenmechanik schließt das Buch ab. Um möglichst schnell und klar die wesentlichen Prinzipien der Quantenmechanik und ihre mathematische Formulierung entwickeln zu können, wird in den ersten Kapiteln systematisch zwischen Wellenmechanik und algebraischer Darstellung gewechselt. Die benötigten mathematischen Hilfsmittel werden Schritt für Schritt eingeführt. Im Anhang ist außerdem das wichtigste mathematische Rüstzeug kompakt gesammelt, so dass auf ergänzende Literatur weitgehend verzichtet werden kann. Außerdem werden im Anhang weiterführende Themen behandelt wie z.B. Quanten-Zeno-Effekt, time-delay Experimente, Lenzscher Vektor und Shor-Algorithmus. Rund 250 Aufgaben, die meisten mit Lösung, helfen, den Stoff zu vertiefen. Zielgruppen des Buches sind Studierende des Lehramts Physik sowie alle Studierende der Physik, die einen angemessen leichten und modernen Einstieg in die Quantenmechanik suchen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top