Beschreibung

Ach, Berlin. Damals, als jenseits jeglicher Technisierung klare Informationen vermittelt wurden. Heute glänzt die Stadt zwar mit blinkenden Informationssäulen, mit dem Eintreten von Ereignissen oder Einfahren von Zügen haben diese jedoch oftmals nichts zu tun. Doch wie konnte es überhaupt soweit kommen? Und wie war das früher? Und wie wird es weitergehen? Befragen wir hierfür die Wissenschaft, braucht es selbstverständlich zunächst einen befugten Wissenschaftler. ["] "Die Wissenschaft und das kabarettistische Schreiben sind sich nicht unähnlich " bei beidem muss man ziemlich um die Ecke denken." so der Autor. Sein Denken sei schon als Kind von meinem Vater Ulrich Roski geprägt worden " niemals direkt, dafür mit der Liebe zur Pointe. ["] Ich wünsche vergnügliche Lesefreuden für alle Alt- und Neu-Berliner!Sandra Roski [aus dem Vorwort]

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top