Beschreibung

Adam Watt's critical study of Proust's A la recherche du temps perdu, focuses on the role of the acts of reading depicted in the seminal novel. Reading is shown to be a formative and often troubling force in the life of the novel's narrator.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top