Beschreibung

Diesmal ist Robert beim Drehen nur ein bisschen aus dem Gleichgewicht gekommen. Sie landen, statt bei ihren tapferen Freunden auf der Wackerburg, bei den Raubrittern gegenüber: auf Burg Wolfeck. Da hören sie, dass unten auf der Landstraße mal wieder eine Prinzessin vorbeigekommen ist, inkognito. Und in der Nacht ist sie verschwunden. Die Raubritter seien’s gewesen, denken alle, aber das wissen die natürlich besser: Sie waren’s nicht. Wer war’s aber dann? Im Wald unter Wolfeck soll ja ein Drache hausen, der früher auf Prinzessinnen spezialisiert war. Gibt’s den noch? Und wenn ja, sollen sie versuchen, ihm die Prinzessin abzujagen? Ein echter Fall für Robert und die kleinen Ritter.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top