Beschreibung

"Schnüffeln erlaubt" beinhaltet viele Ideen, wie man Hunde mit Nasenarbeit sinnvoll beschäftigen kann. Es geht hierbei um Aufgaben, die Spaß machen und gleichzeitig zur Triebauslastung beitragen sowie die Bindung zwischen Mensch und Hund stärken.Der Geruchssinn ist der wichtigste Sinn des Hundes. Jeder Hund nutzt ihn ständig, ob er will oder nicht. Er kann gar nicht anders. Viele Hunde sind geradezu gefangen in der Welt ihrer Gerüche, die sie ständig suchen und finden. Sie nehmen viele andere Dinge in ihrer Umwelt kaum wahr, oft nicht einmal ihre Menschen.Was liegt da näher, nicht gegen den Geruchssinn anzukämpfen, sondern ihn zu nutzen? Gemeinsam tauchen wir mit unserem Hund in seine Welt ein, lasten seine Triebe aus, verbessern die Bindung und vor allem haben wir zusammen mit ihm viel Spaß. Ganz bestimmt kommen auch einige nützliche Dinge dabei herum, wie zum Beispiel die Leine zu bringen oder den verlorenen Handschuh wieder zu finden.Und plötzlich wird ein häufiges Hindernis für gemeinsame Aktivitäten der größte Spaß: Schnüffeln erlaubt!- Hütchenspiele - nicht verboten- "Such die Leine"- Geruchsunterscheidung- Die große Freiverlorensuche- Schleppen und Fährten

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top