Beschreibung

Lucy O'Brien argues that a satisfactory account of first-person reference and self-knowledge needs to concentrate on our nature as agents. Clearly written, with rigorous discussion of rival views, this book will be of interest to anyone working in the philosophy of mind and action.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top