Beschreibung

David Phillips aims in Sidgwickian Ethics to do something that has (surprisingly) not been done before: to interpret and evaluate the central argument of the Methods of Ethics, in a way that brings out the important conceptual and historical connections between Sidgwick's views and contemporary moral philosophy.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top