Beschreibung

Mit sieben Kindern, sieben Koffern und einem Kinderwagen flieht die Mutter von Gitti - Brigitte Troeger - aus der sowjetischen Zone in den Westen. Bei den Großeltern finden sie ein neues Zuhause. Es gibt "gute Butter", "Lindeskaffee" und Care-Pakete. Die Kinder bringen Briketts in die Schule mit, damit der Klassenraum warm wird. Samstags wird der Badeofen geheizt. Gittis Vater ist in den letzten Kriegsmonaten gefallen. Noch jahrelang hofft sie, dass er wiederkommt. Die bewegende Geschichte einer Kindheit in Kriegs- und Nachkriegszeit.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top